Integrationsmodell Bochum

Ambulant Betreutes Wohnen

Personenkreis

Volljährige Menschen mit einer geistigen Behinderung im Sinne des

§ 53 SGB XII, die in Zukunft in einer eigenen Wohnung oder Wohngemeinschaft ziehen wollen oder bereits in eine eigene Wohnform leben und Unterstützung im Alltag benötigen.

 

Unsere Hilfen und Ziele

  • Ambulante Eingliederungshilfe zum selbstständigen Wohnen
  • Begleitung zu einem selbstbestimmten und eigenständigen Leben
  • Erhalt oder Beschaffung einer Wohnung
  • Schaffung einer angemessenen Tagesstruktur und Freizeitgestaltung
  • Teilnahme am Leben in der Gemeinschaft
  • Ausbau und Pflege sozialer Beziehungen und Netzwerke
  • Begleitung bei beruflichen Angelegenheiten
  • Erweiterung von Kompetenzen
  • Unterstützung bei Konflikt- und Krisenbewältigung
  • Vermeidung von Verwahrlosung und sozialer Isolation

Antagstellung und Kostenübernahme

Die Antragstellung erfolgt durch ein individuelles Hilfeplanverfahren. Abhängig von

Vermögen und Einkommen, werden die Kosten in der Regel durch den Landschafts-

verband getragen.

 

Mitarbeiter

Unsere Mitarbeiter haben folgende Berufsqualifikationen

  • Dipl. Sozialpädagogen/ -arbeiter
  • Dipl. Pädagogen
  • Heilerziehungspfleger
  • Erzieher
  • Heilpädagogen

Wir beraten Sie gerne und freuen uns auf ein Gespräch mit Ihnen.

Kontakt

Dennis Schäfers

Frank Tepasse

Riemker Str. 48

44809 Bochum

DSchaefers@Haus-Riemke.de

FTepasse@Haus-Riemke.de

Tel.  0234 / 540 97 82

Fax: 0234 / 540 99 23